Kredit-Vergleich24.com
Finden Sie bei uns den güstigsten Zins!
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Exklusive Sonderzinsen
  • Die besten Zinssätze
Ihr gewünschter Betrag:

70.000€
Ihre gewünschte Laufzeit:
120 Monate
Ihr Verwendungszweck:

Kleinkredit – für größere Wünsche oder kurzfristige Engpässe

Die Überbrückung von Liquiditätsengpässen, die Umschuldung von ausgeschöpften Kontokorrent-Linien oder auch größere Anschaffungen und Reisen lassen sich ganz bequem mit einem Kleinkredit bewerkstelligen. Diese Ratenkredite können direkt online ausgewählt und beantragt werden, unser seriöser Kreditvergleich gibt Ihnen dazu alle Informationen und einen guten Überblick. Die in der Regel sehr flexible Vertragsgestaltung eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten, wir werden darauf in aller Ausführlichkeit eingehen.

Ein Kleinkredit für viele Fälle

Kleinkredit für EngpässeDas überschaubare Risiko für die Banken, das mit einem Kleinkredit verbunden ist, wirkt sich direkt auf die Konditionen aus: Viele Anbieter, die teilweise auch im benachbarten Ausland ansässig sind, berechnen insbesondere für Kleinkredite sehr niedrige Zinsen. Vergleichen Sie die Zinssätze und vor allem die Gesamtfinanzierungssummen in unserem Kleinkredit Vergleich sehr genau, um die für Sie passende Variante zu finden. Im Vergleich zu den Überziehungszinsen oder auch zur Zinsbelastung für eine Kontokorrent-Linie oder einen Dispo-Kredit werden Sie bei einem Kleinkredit deutlich sparen können. Es macht also durchaus Sinn, über eine Umschuldung nachzudenken, denn Sie verschaffen sich nicht nur finanziellen Spielraum, Sie reduzieren auch die anfallenden Kosten. Aber auch zur Finanzierung von größeren Anschaffungen oder einer Reise, die Sie sich sonst nicht leisten könnten, eignet sich ein solcher überschaubarer Kredit. Wählen Sie einfach die Laufzeit so, dass Sie die zusätzliche finanzielle Belastung sicher verkraften können.

Verwendungszweck: Sonstiges

Bei einem Kleinkredit können Sie über die Kreditsumme grundsätzlich unbeschränkt verfügen, es steht Ihnen also frei, Anschaffungen zu tätigen oder Ihr Girokonto auszugleichen. Wählen Sie im Kreditvergleich einfach bei Verwendungszweck „Sonstiges “ aus und schon können Sie alle Variablen so einstellen, dass die Finanzierung zu Ihnen passt. Sie werden schnell erkennen, dass sich nicht viele Anbieter mit äußerst kleinen Summen befassen, der Aufwand ist ganz einfach zu groß. Im Kleinkredit Vergleich haben Sie aber die Möglichkeit, sowohl die Kreditsumme als auch die Laufzeit so zu modifizieren, dass sich zum einen eine ansprechende Auswahl an Banken und zum anderen für Sie tragbare Konditionen ergeben. Da der Aufwand im Hinblick auf die einzureichenden Unterlagen vollkommen unabhängig von der Kreditsumme bei einem Kleinkredit ist, berechnen Sie Ihren Finanzierungsbedarf so, dass Sie den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen können.

Zinsangebote – Kleinkredite genau vergleichen

Nach der Eingabe Ihrer Kreditanforderungen, also

  • der Summe,
  • der Laufzeit und
  • des Verwendungszweckes

erhalten Sie eine Auflistung aller in Frage kommenden Banken und Finanzdienstleister. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe der monatlichen Rate, sollte aber von Ihnen näher untersucht werden. Sie finden nämlich zwei verschiedene Angebotsmodelle:

  • einen fest vereinbarten Zinssatz, der unabhängig von der Bonität angeboten wird, und
  • einen variablen Zinssatz, der erst nach Prüfung Ihrer finanziellen Verhältnisse verbindlich vereinbart wird.

BankBei der Auswahl einer Bank haben Sie nun die Wahl: Können Sie auf eine exzellente Bonität verweisen, empfiehlt sich der variable Zinssatz. Allerdings zeigt die Erfahrung, dass nur ein geringer Bruchteil der Kleinkredite zu Konditionen vereinbart wird, die dem unteren Zinssatz der angegebenen Spanne entsprechen. Aus diesem Grund müssen diese Anbieter auch eine Beispielrechnung präsentieren, die auf dem gängigen Zins, der für zwei Drittel der Kredite entfällt, beruhen. Alternativ wissen Sie zwar, dass die fixen Zinssätze etwas höher ausfallen, sie liegen aber weit unterhalb der oberen Grenze der variablen Zinsen. Haben Sie also Sorge, dass Ihre Bonität für die günstigsten Konditionen nicht ausreicht, wählen Sie von vornherein einen Anbieter, der mit bonitätsunabhängigen Zinsen arbeitet.

Auswahl und Beantragung – wenige Schritte bis zum gewünschten Kleinkredit

Informieren Sie sich ausführlich

  • zum Anbieter,
  • den Konditionen und
  • vertraglichen Details,

im Kreditvergleich finden Sie alles, was Sie zum gewünschten Kleinkredit erfahren wollen. Haben Sie sich dann für eine Variante entschieden, klicken Sie einfach auf den Button „Weiter“, um direkt zu den Online-Formularen zu gelangen. Hier werden die notwendigen Informationen abgefragt, die die jeweilige Bank zur Prüfung Ihrer Anfrage und zur Erstellung eines verbindlichen Angebotes benötigt. Füllen Sie die Formulare sorgfältig und wahrheitsgemäß aus, die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt natürlich verschlüsselt. Die zum Beleg Ihrer Angaben benötigten Unterlagen können Sie dann entweder im Vorab per E-Mail oder per Post übersenden, sodass die Abwicklung schnell und unkompliziert erfolgen kann. Je genauer Sie hier vorgehen, desto schneller kann Ihr Kleinkredit zur Auszahlung kommen.

KreditsummeDie Grenzen sind nicht einheitlich gezogen und variieren daher von Anbieter zu Anbieter. In der Regel reicht ein Kleinkredit von 500 Euro bis zu 10.000 Euro, die Banken gehen hier unterschiedlich vor. Charakteristisch für einen Kleinkredit ist, dass als Sicherheit Ihr Einkommen ausreicht, also bei einer guten Bonität keine weiteren Vereinbarungen zu treffen sind. Ausschlaggebend ist der finanzielle Spielraum, der sich aus der Differenz zwischen den regelmäßigen Einnahmen, wie beispielsweise Lohn und Gehalt oder Rente, und den monatlichen Ausgaben errechnet. Reicht diese Liquidität sicher aus, um die fälligen Kreditraten nachhaltig bedienen zu können, benötigt die Bank keine weiteren Sicherheiten. Natürlich wird bei deutschen Banken vorausgesetzt, dass es keine negativen Einträge bei der SCHUFA oder einer ähnlichen Wirtschaftsauskunftei gibt. Die Einwilligung zur Abfragen gehört bei diesen Anbietern obligatorisch zu den einzureichenden Unterlagen, schließlich haben die Kreditinstitute ihre Sorgfaltspflicht zu erfüllen. Die bei den Wirtschaftsauskunfteien gesammelten Daten und Informationen dienen dazu, das Risiko eines Kreditausfalls einschätzen zu können.

Auszahlung der KreditsummeDie Bearbeitungsfrist für einen Kleinkredit ist sehr kurz, wenn alle zur Prüfung notwendigen Unterlagen vorliegen. Dazu gehören:

  • Einkommensnachweise, wie zum Beispiel Kopien der Lohn- oder Gehaltsabrechnungen, Rentenbescheide oder Belege anderer Bezüge und Einnahmen;
  • Aufstellung der regelmäßigen Ausgaben und Zahlungsverpflichtungen;
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses mit Meldebestätigung:
  • Aufstellung der vorhandenen Vermögenswerte;

Je plausibler Sie der Bank ihre wirtschaftlichen Verhältnisse darstellen, desto leichter kann diese einschätzen, wie hoch das Risiko eines Kreditausfalls in Ihrem Fall ist. Sind alle Unterlagen vollständig eingereicht, benötigen die Anbieter in der Regel nur wenige Stunden, um über Ihre Kreditanfrage zu entscheiden. Abhängig davon, ob Sie eine Variante mit einem festgeschriebenen oder einem variablen Zinssatz ausgewählt haben, werden Sie zunächst ein verbindliches Angebot oder einen Kreditvertrag zum Unterzeichnen erhalten. Dieses können Sie bestätigen und auf den Postweg bringen, da Sie ohnehin zur Einhaltung des Geldwäschegesetzes am Post-Ident-Verfahren teilzunehmen haben. Der Postangestellte wird anhand Ihres Ausweises die Legitimation prüfen und alle Unterlagen an die Bank verschicken. Mit Posteingang wird dann die Überweisung Ihres Kreditbetrages auf das angegebene Konto veranlasst.

Grundsätzlich stellt ein Kleinkredit darauf ab, dass die monatlichen Einnahmen nach Abzug aller anfallenden Kosten

  • für die Lebenshaltung,
  • die Miete und
  • sonstige Zahlungsverpflichtungen

für die Kredittilgung ausreichen sollten. In Ausnahmefällen, wenn beispielsweise Ihre Bonität beeinträchtigt ist oder die Einnahmen zu niedrig ausfallen, kann die Einschaltung eines zweiten Kreditnehmers, der im Ernstfall für die Rückführung des Kredites haftet, die Entscheidung der Bank positiv beeinflussen. Allerdings sollten sich vor einer solchen Maßnahme alle Beteiligten über die weitreichenden Konsequenzen klar werden. Kommt es nämlich zu Zahlungsproblemen beim eigentlichen Kreditnehmer, muss der zweite Kreditnehmer dafür einstehen. Die Bank wird in einem solchen Fall den Kleinkredit kündigen und die restliche Kreditsumme sofort fällig stellen. Werden anderweitige Sicherheiten, zum Beispiel der Rückkaufswert einer Lebensversicherung oder ähnliche Geldanlagen, abgetreten, werden diese bei Zahlungsproblemen verwertet. Bei einem vorfristigen Verkauf müssen Sie immer mit Verlusten rechnen, alternative Lösungen sind also gefragt. In jedem Fall lohnt sich ein offenes Gespräch mit der finanzierenden Bank, um eventuell mit einer längeren Laufzeit niedrigere Raten zu erreichen und das Zahlungsproblem so zu umgehen. Im Kleinkreditvergleich finden Sie zu jedem Anbieter verschiedene Details, u. a. auch den Hinweis, ob eine Restschuldversicherung ein geeignetes Instrument für diese Fälle sein kann.

Die SchufaDeutsche Banken werden keinen Kredit ohne eine Abfrage bei der SCHUFA oder einer ähnlichen Wirtschaftsauskunftei ausgeben. Trotzdem gibt es durchaus Anbieter, die beispielsweise in der Schweiz oder in Österreich ansässig sind, die Kleinkredite ohne SCHUFA bewilligen können. Die Konditionen bewegen sich wegen des größeren Risikos für einen Kreditausfall auf einem höheren Niveau, die Auszahlungsbeträge sind in der Regel begrenzt. Die Prüfung konzentriert sich in der Folge auf die finanzielle Gesamtsituation, die plausibel dargestellt werden sollte. Vor allem die Einnahmen müssen sicher und in ausreichender Höhe verfügbar sein, sodass die Bank auch ohne die näheren Auskünfte zum bisherigen Zahlungsverhalten ihr Risiko minimieren kann. Bei der Auswahl sollten Sie größte Sorgfalt walten lassen, vor allem Anbieter, die schon im Vorfeld Bearbeitungsgebühren für die Kreditprüfung fordern, sollten Sie direkt als unseriös einstufen. Gibt es bereits negative SCHUFA-Einträge, die solche Kredite ja überhaupt erst sinnvoll machen, ist es sehr schwer, überhaupt einen interessanten Kleinkredit zu erhalten. Als Alternativen empfehlen sich verschiedene Plattformen, die Kreditprojekte von Privat vermitteln. Aber auch hier müssen Sie Ihr Finanzierungsvorhaben und vor allem die Rückführbarkeit der monatlichen Raten plausibel darstellen.

In der Regel sind auch Kleinkredite mit einer Mindestlaufzeit ausgestattet, d. h. danach lassen sich diese Finanzierungen unkompliziert sondertilgen. Ob Sie dazu eine Kündigung innerhalb einer bestimmten Frist einhalten müssen, wird in den Kreditverträgen explizit geregelt. Der Hintergrund dieser Mindestlaufzeiten ist in den Kosten für die finanzierende Bank zu finden. Der Wegfall der Bearbeitungsgebühren für Ratenkredite wird auf diese Weise kompensiert, wenn die Bank sich zumindest für eine festgelegte Zeit auf eine Zinseinnahme verlassen kann. Sie finden in unserem Kleinkredit Vergleich umfangreiche Tarif-Details, die sich auch mit der jeweiligen Mindestlaufzeit sowie den Möglichkeiten zur Sondertilgung befassen. Sobald diese Vertragsdauer abgelaufen ist, es werden hier regelmäßig sechs Monate festgelegt, können Sie jederzeit Ihre Kreditverbindlichkeiten ganz oder teilweise zurückführen.

Kleinkredit am 2. Dezember 2016 ist bewertet mit 5.0 of 5